Karren Dornbirn Online

Aktuell

Top Links

 Karren  >  Aktuell  >  News Anzeigen

01.06.2011 -

Kunst am Karren

Die Kunstinstallation „AUF sehhöhe“ von Ruth Gschwendtner-Wölfle lässt Kunst und Natur verschmelzen und ist daher sowohl für Wanderer als auch für Kunstinteressierte bestens geeignet.

Kunst am Karren

"AUF sehhöhe" - Schauplätze von Ruth Gschwendtner-Wölfle

Die Kunstinstallation „AUF sehhöhe“ lässt Kunst und Natur verschmelzen und ist daher sowohl für Wanderer als auch für Kunstinteressierte bestens geeignet. 

Der Ausflug zum Kunstprojekt startet bei der Talstation der Karrenseilbahn. Von dort bringt Sie die Gondel im ¼ Stunden Takt auf 976 Meter Seehöhe, von wo Sie einen sagenhaften Blick auf die Schweizer Berge, das Rheintal und den Bodensee erleben können. Genießen Sie dort ein paar Minuten den Ausblick, atmen Sie die frische Bergluft und erleben Sie Ruhe und Stille einige 100 Meter über dem Alltag.

Schauplätze
Nachdem Sie Ihre Sinne gestärkt haben, geht es am ausgeschriebenen Rundwanderweg zum ersten Schauplatz „Klangfeld“. Dort finden Sie „Fliegende Quadrate“ und „Klangblumen“ und können sich gezielt aufs Hören konzentrieren. Nach ein paar Minuten erreichen Sie die nächste Station „Sehfeld“ wo Sehen und Entdecken von im Vordergrund stehen. Von dort geht es weiter zur letzten Station „Gedankenfeld“, die Sie mit „Erzählsteinen“ erwartet. Diese drei Wahrnehmungsinstallationen sollen zur Interaktion anregen, zum Sitzen einladen und Sichtbares mit Hörbarem verbinden. Verweilen Sie bei den Stationen so lange Sie möchten und gehen Sie dann erst weiter, wenn Sie alles um sich herum aufgenommen haben. Die reine Gehzeit des Rundganges beträgt etwa 10 Minuten.

Für Naturliebhaber gibt es in Anschluss zahlreiche weitere Möglichkeiten, sowohl kurze als auch ausgedehnte Wanderungen zu machen und mit einem gestärkten Bewusstsein der Sinne die Natur zu genießen.

Die Wanderwege sind alle beschriftet und führen Sie über verschiedene Routen zurück ins Tal. Selbstverständlich können Sie auch mit der Karrenseilbahn wieder herunter fahren.

Die Installation ist dauerhaft angebracht.

Folder zum Download

 

Mail an Redaktion

Kontakt Panoramarestaurant

Panoramarestaurant
Karren, Bergstation
6850 Dornbirn

Tel. 0043 (0) 5572 - 54711
Fax. 0043 (0) 5572 - 54711-4
E-Mail: panorama@karren.at

Kontakt Seilbahn

Dornbirner Seilbahn GmbH
Gütlestraße 6
6850 Dornbirn
Tel. 0043 (0) 5572 - 22140
Fax 0043 (0) 5572 - 22140-4
E-Mail: karren@dornbirn.at

Sommerbetriebszeiten

Mo-Do 9 bis 23 Uhr
Fr 9 bis 24 Uhr
Sa 9 bis 24 Uhr
So 9 bis 23 Uhr

Fahrt im 1/4-Stunden-Takt