Datenschutzerklärung

Der Dornbirner Seilbahn GmbH ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besonders wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) sorgfältig und gewissenhaft. Zu der Dornbirner Seilbahn GmbH zählen die Betriebsstätten Karren Seilbahn, Heumöserlift Ebnit und Skilifte Bödele (Oberlosen, Schanzenblick, Lank). In den folgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte im Rahmen der Datenverarbeitung.

1.1. Datenermittlung
Wir ermitteln persönliche Daten wie Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Heimatort, Telefonnummer und Foto für den Verkauf von Wertgutschein- und Jahreskarten vor Ort, über unser Online-Gutschein-Bestellformular, für die Erfassung von Unfallberichten sowie die Erfassung von Beschwerden. Zudem werden aufgrund Ihrer Nutzung unserer Webseite geräte- und standortbezogene Daten, Protokolldaten und Cookies ermittelt.

1.2. Datenverwendung
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zur Versendung von elektronischen Informationen zur Nutzung der Karren Seilbahn, Heumöserlift Ebnit und Skilifte Bödele (Oberlosen, Schanzenblick, Lank), zur Sicherstellung einer gut funktionierenden Rettungskette (Unfallbericht) sowie zum Zweck einer Rechnungslegung, verwendet.

1.3. Datenspeicherung- und Sicherheit
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, werden wertvoll gesichert. Ihre Daten werden nur mit Ihrer Zustimmung an Dritte innerhalb und außerhalb der Organisation weitergegeben. Unbefugte oder Dritte haben keinen Zugang zu Ihren Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen sind hier ersichtlich.

1.4. Datenschutzrechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Anfragen beziehungsweise Anträge in diesem Zusammenhang können Sie an karren(at)dornbirn.at richten. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde beschweren oder direkt an uns wenden.

1.5. Selfie-Point
An der Bergstation der Karrenseilbahn befindet sich beim Aussichtspunkt ein Selfie-Point. Bei die-sem Selfie-Point werden Bilder gemacht sobald man mit dem Fuß den Button am Boden berührt. Die Fotos werden automatisch auf https://www.karren.at/besonderheiten/selfie-point/ und am Bild-schirm bei der Infotafel gespeichert. Sollte dies nicht gewünscht sein, bitte um Bekanntgabe des Datums und Uhrzeit damit die Fotos gelöscht werden können.

1.6. Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

1.7. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie gesammelten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vor-geschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

1.8. Zugriffsdaten
Der Seitenprovider erhebt aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

• Besuchte Website
• Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar.Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

1.9. SSL-Verschlüsselung
Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen die Websitebe-treiber eine SSLVerschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch „http://“ gekennzeichnet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei An-fragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

1.10. Verantwortlich für die Datenverarbeitung
Für Fragen in Zusammenhang mit dem Datenschutz der Dornbirner Sport- und Freizeitbetriebe GmbH steht Ihnen gerne unsere interne Ansprechperson zur Verfügung.

Dornbirner Seilbahn GmbH
Gütlestraße 6, 6850 Dornbirn
T 05572 22140
E karren(at)dornbirn.at