Zum Haupt-Inhalt
Laufzeitmessung
Laufzeitmessung Karren, © Dornbirner Seilbahn AG
Laufzeitmessung
Laufzeitmessung Karren, © Dornbirner Seilbahn AG

Laufzeitmessung

Laufzeitmessung

Bei der Karren Tal- und Bergstation gibt es ein fix installiertes Zeitmess-System.

Tickets mittels Knopfdruck

Sowohl bei der Tal- als auch bei der Bergstation ist ein Automat installiert, an welchem mittels Knopfdruck ein Startticket angefordert werden kann. Im Ziel angekommen, kann dieses Ticket eingescannt werden und man erhält einen neuen Beleg mit der Laufzeit (= die Zeit zwischen Start und Ziel).

Beweisticket

So weiß man nicht nur die eigene Zeit, sondern hält auch einen Beweis zum Vorzeigen in der Hand, oder – wenn die Leistung besonders erfreulich war – sogar eine Erinnerung.

Messung in beide Richtungen möglich

Durch die einfache Handhabung mit dem Papierticket funktioniert die Messung ohne technische Hilfsmittel und ist in beide Richtungen möglich, sowohl vom Tal auf den Berg als auch umgekehrt. Die Benutzung ist kostenlos.

Zum Seitenanfang
+++ Wichtige Information +++

Panoramarestaurant offen, Seilbahnbetrieb ab 29. Mai

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ab Freitag, 29. Mai kann der Betrieb der Karrenseilbahn wieder aufgenommen werden.

Bis dahin können Karrenhungrige sich nach der sportlichen Betätigung wieder im Panoramarestaurant in luftiger Höhe verwöhnen lassen. Ab diesem Zeitpunkt hat das Restaurant bei entsprechendem Wetter geöffnet.

Aktuelle Informationen findest du laufend auf www.panorama-karren.at/news/

Print@home-Gutscheine für die Karrenseilbahn sowie das Panoramarestaurant kannst du jederzeit online unter www.karren.at/service/gutscheinshop von zu Hause aus erwerben.


Das Team der Karrenseilbahn Dornbirn