Zum Haupt-Inhalt
Rappenlochschlucht
Die Rappenlochschlucht oder von Einheimischen Rappenloch bezeichnet, zählt zu einer der größten Schluchten Mitteleuropas und beginnt etwas oberhalb der ehemaligen Industrieanlage Gütle., © Dornbirner Seilbahn AG / Darko Todorovic
Rappenlochschlucht
Die Rappenlochschlucht oder von Einheimischen Rappenloch bezeichnet, zählt zu einer der größten Schluchten Mitteleuropas und beginnt etwas oberhalb der ehemaligen Industrieanlage Gütle., © Dornbirner Seilbahn AG / Darko Todorovic

Rappenlochschlucht (8)

Rappenlochschlucht (8)

Im Gütle, einem Ortsteil von Dornbirn, liegen zwei der größten Schluchten Mitteleuropas. Die Rappenloch- und die Alpenlochschlucht, welche ohne Eintritt bezahlen zu müssen, besichtigt werden können. Abenteuerliche Stege durch die Schluchten führen dabei an außergewöhnlichen Felsformationen vorbei.

Wegbeschreibung und Details

Gehzeit: 1 ¼ Std.

Ausgangs- und Endpunkt: Gütle

Markierung: gelb/weiß

Höhenmeter: 100 Meter aufwärts / 100 Meter abwärts 

Beschilderung: Gütle – Rappenlochschlucht – Staufensee-Rundweg – Rappenlochschlucht – Gütle

Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Gütle, Rappenlochstadl, Jausenstation Kraftwerk Ebensand

Wanderkarte

TIPP: Homepage Rappenloch und Dornbirner Rappenloch- und Alplochführer

Zum Seitenanfang